Über Peptidsynthesen, LVII1) Synthesen von Cyclopeptiden aus Glycin und zwei Paaren von Prolin

Theodor Wieland, Miklós Hollósi

Research output: Article

6 Citations (Scopus)

Abstract

Um die Konformation, das Komplexbildungsvermögen mit Natriumionen und die vor Phallotoxinen schützende Wirkung von Cyclopeptiden zu studieren, die – wie das natürliche Antitoxin Antamanid – 2 Paare von Prolinresten enthalten, wurden die vereinfachten, außer Prolin nur Glycin enthaltenden Cyclopeptide 2a–e mit 6–10 Aminosäureresten synthetisiert.

Original languageGerman
Pages (from-to)1596-1604
Number of pages9
JournalJustus Liebigs Annalen der Chemie
Volume1974
Issue number10
DOIs
Publication statusPublished - jan. 1 1974

ASJC Scopus subject areas

  • Physical and Theoretical Chemistry
  • Organic Chemistry

Cite this