Die Herstellung von 5‐Imino‐3‐methyl‐1‐phenyl‐Δ2‐pyrazolindithicarbonsäure‐(4) und einiger ihrer Derivate

György Matolcsy, P. Sohár, Barna Bordás

Research output: Contribution to journalArticle

13 Citations (Scopus)

Abstract

Aus 3‐Methyl‐l‐phenyl‐Δ2‐pyrazolon‐(5) (1), Schwefelkohlenstoff und Ammoniak wird die 5‐Imino‐3‐methyl‐l‐phenyl‐Δ2‐pyrazolin‐dithiocarbonsäure‐(4) (2) dargestellt und in den Methyl‐(3) bzw. Carboxymethylester übergeführt. Die IR‐ und NMR‐Spektren von 3 werden beschrieben.

Original languageGerman
Pages (from-to)1155-1158
Number of pages4
JournalChemische Berichte
Volume104
Issue number4
DOIs
Publication statusPublished - 1971

ASJC Scopus subject areas

  • Chemistry(all)

Cite this

Die Herstellung von 5‐Imino‐3‐methyl‐1‐phenyl‐Δ2‐pyrazolindithicarbonsäure‐(4) und einiger ihrer Derivate. / Matolcsy, György; Sohár, P.; Bordás, Barna.

In: Chemische Berichte, Vol. 104, No. 4, 1971, p. 1155-1158.

Research output: Contribution to journalArticle

@article{9bd7369ef7b348ea985f4da92abb7dfc,
title = "Die Herstellung von 5‐Imino‐3‐methyl‐1‐phenyl‐Δ2‐pyrazolindithicarbons{\"a}ure‐(4) und einiger ihrer Derivate",
abstract = "Aus 3‐Methyl‐l‐phenyl‐Δ2‐pyrazolon‐(5) (1), Schwefelkohlenstoff und Ammoniak wird die 5‐Imino‐3‐methyl‐l‐phenyl‐Δ2‐pyrazolin‐dithiocarbons{\"a}ure‐(4) (2) dargestellt und in den Methyl‐(3) bzw. Carboxymethylester {\"u}bergef{\"u}hrt. Die IR‐ und NMR‐Spektren von 3 werden beschrieben.",
author = "Gy{\"o}rgy Matolcsy and P. Soh{\'a}r and Barna Bord{\'a}s",
year = "1971",
doi = "10.1002/cber.19711040419",
language = "German",
volume = "104",
pages = "1155--1158",
journal = "Chemische Berichte",
issn = "0009-2940",
publisher = "Wiley-VCH Verlag",
number = "4",

}

TY - JOUR

T1 - Die Herstellung von 5‐Imino‐3‐methyl‐1‐phenyl‐Δ2‐pyrazolindithicarbonsäure‐(4) und einiger ihrer Derivate

AU - Matolcsy, György

AU - Sohár, P.

AU - Bordás, Barna

PY - 1971

Y1 - 1971

N2 - Aus 3‐Methyl‐l‐phenyl‐Δ2‐pyrazolon‐(5) (1), Schwefelkohlenstoff und Ammoniak wird die 5‐Imino‐3‐methyl‐l‐phenyl‐Δ2‐pyrazolin‐dithiocarbonsäure‐(4) (2) dargestellt und in den Methyl‐(3) bzw. Carboxymethylester übergeführt. Die IR‐ und NMR‐Spektren von 3 werden beschrieben.

AB - Aus 3‐Methyl‐l‐phenyl‐Δ2‐pyrazolon‐(5) (1), Schwefelkohlenstoff und Ammoniak wird die 5‐Imino‐3‐methyl‐l‐phenyl‐Δ2‐pyrazolin‐dithiocarbonsäure‐(4) (2) dargestellt und in den Methyl‐(3) bzw. Carboxymethylester übergeführt. Die IR‐ und NMR‐Spektren von 3 werden beschrieben.

UR - http://www.scopus.com/inward/record.url?scp=0007495697&partnerID=8YFLogxK

UR - http://www.scopus.com/inward/citedby.url?scp=0007495697&partnerID=8YFLogxK

U2 - 10.1002/cber.19711040419

DO - 10.1002/cber.19711040419

M3 - Article

AN - SCOPUS:0007495697

VL - 104

SP - 1155

EP - 1158

JO - Chemische Berichte

JF - Chemische Berichte

SN - 0009-2940

IS - 4

ER -