Alkalilabilität von in 2‐Stellung anionisch aktivierten Acetalen

SÁNdor Antus, Ferenc Boross, Mihály Nógrádi

Research output: Contribution to journalArticle

15 Citations (Scopus)

Abstract

Die Acetale 1–5, die in 2‐Stellung ein durch eine benachbarte Carbonyl‐ oder Nitrilgruppe, zwei Estergruppen oder eine Phenyl‐ und eine Estergruppe aktiviertes Wasserstoffatom enthalten, neigen zum alkalikatalysierten Alkoxyaustausch und/oder zur Alkoholabspaltung (zu den Vinylethern 6) sowie in Anwesenheit von Wasser zur Hydrolyse.

Original languageGerman
Pages (from-to)107-117
Number of pages11
JournalJustus Liebigs Annalen der Chemie
Volume1978
Issue number1
DOIs
Publication statusPublished - Jan 1 1978

ASJC Scopus subject areas

  • Physical and Theoretical Chemistry
  • Organic Chemistry

Cite this